Wahnsinn oder echte Begeisterung?

Vor wenigen Tagen wurde die Harley Davidson „Captain America“ vom Kultfilm Easy Rider versteigert. Für eine Million Euro!! Angeblich soll ein Echtheitszertifikat dabei und eine Unterschrift von Peter Fonda auf dem Tank sein.

 

Easy-rider

Ist das Wahnsinn oder eben nur echte Begeisterung für ein Motorrad? Meiner Meinung nach ist es Wahnsinn, für den Ersteigerer wahrscheinlich nicht. Was macht man mit so einem teueren Motorrad? Fahren will man es doch schon allein nicht, aus Angst es könnte was dran kommen. Also ab ins Wohnzimmer zur Deko damit! Nicht nur dieses Bike wurde für unglaublich viel Geld versteigert; vorallem alte amerikanische Motorräder, von denen es nur noch wenige gibt, werden bei Auktionen hoch gehandelt. Ich wüsste mein Geld besser zu investieren, aber gibt wohl genug Leute, die nichts besser mit Ihrem Geld anzufangen wissen. Und somit werden wohl auch Motorräder auch weiterhin zu immer höheren Preisen versteigert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.