Bundestag beschließt umstrittenes Gesetz: Privatisierung von Autobahnen

Im Schnelldurchlauf will die Große Koalition einen Gesetzentwurf durch die zwei Kammern bringen, das 13 Artikel des Grundgesetzes ändert. Der Bundestag hat dem Gesetzesentwurf bereits zugestimmt, der die Bund-Länder-Finanzen neu regelt. Eine Gesetzänderung darunter behandelt, wie viele Kritiker es bezeichnen, die Gefahr einer Privatisierung der Autobahnen. In dem Gesetz befindet[…]

weiterlesen …

Back on the Road again

Manchmal vergeht die Zeit im Flug … Es ist nun fast schon zwei Jahre her, seit dem Simone und ich hier ernsthaft etwas gepostet haben. Ich muss zugeben, dass ich erst einmal mein Passwort für den Adminzugang aus längst vergessenen Textdateien auf meinem alten Rechner rauskramen musste, bevor ich mich[…]

weiterlesen …

Aus der Traum?

Kennern der Motorradszene ist der Name Horex definitiv ein Begriff. In der Zeit vor und nach dem Zweiten Weltkrieg war die Marke nicht nur in Deutschland extrem beliebt, und solche Klassiker wie die Regina oder der Imperator durfte man öfters auf den Landstrassen bewundern und vor allem genießen. Mitte der[…]

weiterlesen …

Die grüne Hölle – Erlebt auf einem grünen Monster

Wer kennt den Nürburgring nicht? Die legendäre Rennstrecke mitsamt ihrer weltbekannten Nordschleife. Seit ihrer Erbauung im Jahr 1925 genießt die Nordschleife den Ruf als furchteinflößende und unbarmherzige Strecke durch die Eifelwälder. Ein englischer Journalist, der die Nordschleife beim Eröffnungsrennen am 18. Juni 1927 besichtigte, kam gar zu dem Schluss, „dass man[…]

weiterlesen …

Endlich wieder Wochenende

Guten Morgen miteinander, jetzt mal Hand auf’s Herz und Butter bei den Fischen: Was gibt es schöneres als ein nahendes Wochenende mit der Aussicht auf gutes Wetter? Schön die Plauze mal mit Sonnenlicht bestrahlen lassen und dabei ein kühles Pilschen auf der Terrasse genießen. Da lacht doch das Herz und[…]

weiterlesen …

Lizengebühren auf YouTube Embeds ?

Wie das IT-Nachrichtenportal golem.de berichtet, würde die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) gerne Gebühren von jedem Webseiten-Betreiber und Internet-Nutzer verlangen, der ein Video der Videoplattform YouTube entweder auf seiner Webseite oder auf einem sozialen Netzwerk einbettet. Das jedenfalls soll eine Sprecherin der Gesellschaft gefordert haben.   Bei[…]

weiterlesen …